Quakenbrücker Rathaus als Modell

Zum 200. Geburtstag

Quakenbrücker Wahrzeichen aus dem 3-D-Drucker

Die Modellbauspezialisten der Gebr. FALLER GmbH präsentierten zusammen mit weiteren Neuheiten auf der 69. Nürnberger Spielwarenmesse ein Modell zum 200-jährigen Bestehen des klassizistischen Quakenbrücker Rathauses. Originalgetreu nach dem großen Vorbild mit zweiläufiger Freitreppe, Risalit und Zwerchhaus.

Im Maßstab 1 : 220 wird das aufwendig gestaltete Modell erstmals im August dieses Jahres erscheinen. Vorbestellungen sind bei Dingsbums - Der Spielwarenladen ab sofort möglich.

Für das nur zehn mal fünf Zentimeter große Modell kommen drei verschiedene Produktionsverfahren zum Einsatz, wie der Hersteller mitteilt: Das "Rathaus Quakenbrück" für die Modelbahnspurweite Z wird dank Lasercutverfahren und Digitaldruck mit den Gesimsen, Ecksteinen, Fenster- und Türgewänden des zweistöckigen Verwaltungsbaus in Serie gehen. Das Kriegerdenkmal davor ist als 3-D-Druck inklusive Sockel ebenfalls enthalten.

Bereits seit über 70 Jahren fertigt das Familienunternehmen aus dem Schwarzwald Gebäudebausätze und passendes Zubehör für Modellbauer in aller Welt.

Bild: © Gebr. FALLER GmbH