Ben Becker am 28. Januar 2018 in Quakenbrück

Quakenbrücker Musiktage

Ben Becker - Auftritt am 28. Januar 2018

Aus privaten Gründen muss Ben Becker seinen Auftritt in der Aula des Artland Gymnasiums am 14. Januar 2018 verschieben, teilen die Veranstalter der Quakenbrücker Musiktage mit. Stattdessen wird der Schauspieler und Sänger am Sonntag, den 28. Januar 2018 in die Burgmannsstadt kommen.

Die bereits gekauften Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Diejenigen, die bereits Tickets gekauft haben, aber am Ersatztermin keine Zeit haben, können die Karten in der Vorverkaufsstelle umtauschen, in der diese erworben wurden.

Die Literatur-Performance „Der Ewige Brunnen“ ist eine fesselnde dramaturgische Lesung, die deutsche Lyrik aus dem Munde eines begnadeten Schauspielers präsentiert. Ben Becker nimmt den Zuhörer mit auf eine besinnliche wie pathetische Reise von Goethes Erlkönig bis Fontanes „John Maynard“, von Schillers „Der Handschuh“ bis Heines „Die Lorelei“. Ben Becker weiß sich auch ohne ausschweifende Theatermittel oder Band zu inszenieren, wenn er zeitgenössische Lyrik wie Rio Reisers Song „Übers Meer“ oder in Anlehnung an Marlene Dietrich „Sag‘ mir, wo die Blumen sind“ intoniert.

Pianist Yoyo Röhm, auch bekannter Filmmusikkompositeur und Beckers langjähriger musikalischer Begleiter, dürfte diesen mit Spannung erwarteten poesievollen Theaterabend mit einfühlsamen Improvisationen und Collagen den Zuhörer weiter verzaubern helfen.

Kartenvorverkauf:
Tourismus-Information
Lange Straße 39
49610 Quakenbrück
Tel. (0 54 31) 90 75 90 • Fax (0 54 31) 90 72 76
Geöffnet: Mo-Fr 10-13 Uhr

Website: www.quakenbruecker-musiktage.de